banner-bdh

  • Home
  • Aktuell
  • Mit Fleiß und Zielstrebigkeit zur Unternehmerin des Jahres 2016

Mit Fleiß und Zielstrebigkeit zur Unternehmerin des Jahres 2016

 

Ehrenpreis 2016 400pxlIm Sommer  wurde die Betriebswirtin des Handwerks Frau Heike Birke mit dem Ehrenpreis  2016 ausgezeichnet.  Die Hamburger  Volksbank verleiht diesen Preis für das hohe Engagement im Ehrenamt,  für die Ausbildung sowie hervorragendes Umweltmanagement. 

Die Preisträgerin, Frau Heike Birke, führt das Familienunternehmen Kraatz mit Ihrem Mann Torsten in dritter Generation. Die Firma Kraatz Medien- und Kommunikationstechnik besteht seit über 50 Jahren und wurde bereits mit dem Familiensiegel und der Umweltpartnerschaft der Hansestadt Hamburg ausgezeichnet. Die Firma beschäftigt 10 Mitarbeiter, 2 Auszubildende und 3 freie Mitarbeiter und hat eine solide Marktposition und einen gewachsenen Kundenstamm.

Dabei war Ihre Karriere keinesfalls vorbestimmt: Ursprünglich strebte Heike Birke  eine Tischlerlehre an, konnte aber als Frau in den 1980ern keinen Ausbildungsplatz bekommen. So erlernte Sie den Beruf der Erzieherin und wurde  Anfang 20 bereits Mutter. Aber sobald Ihr erster Sohn Timm aus dem Gröbsten heraus war, übernahm Sie  den Außendienstvertrieb im  Ing. Büro Zimmermann um erfolgreich in Nord-Deutschland Maschinenbauteile für die Industrie zu verkaufen. An diese Zeit denkt sie mit viel Freude zurück.

Dann kam 1995 das Angebot, die 1958 von Ihrem Großvater gegründete Firma Kraatz Veranstaltungstechnik zu übernehmen. Sie war damals eine absolute Quereinsteigerin ohne Fachwissen und Ausbildung. Um die notwendigen Fachkenntnisse für die Leitung eines Unternehmens zu erlangen, absolvierte  sie den Betriebswirt des Handwerks an der Handwerkskammer Hamburg. Sie schloss das Studium 1997 ab und ist glücklich darüber, diesen Schritt getan zu haben.  Denn die Ausbildung zum Betriebswirt des Handwerks hat die Neugier zum Lernen - dem lebenslangen Lernen genährt und war die beste Ausbildungsentscheidung.

Frau Birke engagierte sich ehrenamtlich von 2001-2013 bei den Betriebswirten des Handwerks Hamburg, wovon Sie 6 Jahre als Vorstandsvorsitzende tätig war. Bis heute ist sie im Beirat tätig. Regelmäßig besucht Sie die Stadtteilschulen Niendorf und Mümmelmannsberg, um dort bei den jungen Schülern für das Handwerk zu werben. Einmal jährlich besuchen Schülergruppen aus den Schulen den zukunftsorientierten Handwerksbetrieb  Firma Kraatz, um von Frau Birke Eindrücke  aus den Tätigkeiten im Bereich Sicherheits- und Kommunikationstechnik sowie Präsentationstechnik im Handwerk zu erhalten.

Sie beschäftigt sich permanent mit Unternehmensstrategien und der Förderung Ihrer Mitarbeiter, hat dabei sogar erfolgreich ganz eigene Konzepte entwickelt. Das Unternehmen ist seit 2014 ISO-Zertifiziert, denn einen hohen Qualitätsstandard sowie  langjährige  Kunden- und Mitarbeiterbindungen zu erhalten sind oberste Priorität. Wie sie das alles schafft ? Sie sagt: Je mehr Zeit für Planung und Strategie  eingesetzt wird, desto eher erhält man diese schließlich zurück. Nur in Ihrer Freizeit ist kein Platz für Stress, da steht der Spaß mit Action jeder Art im Vordergrund. Und die nächste Motorradtour mit Ehemann Torsten wird nicht lange auf sich warten lassen.